Dozenten
 
MK 02 Michael Gees
MK 02

07. - 10. Februar 2019

Meisterkurs Liedgestaltung   

Michael Gees, MHS Köln/Gelsenkirchen   

 

 

Aneignung – als wär's ein Lied von mir


In diesem Kurs für Sänger/innen, Pianisten/innen und Liedduos fragen wir nach dem Wozu des Liedes, nach Authentizität und Glaubwürdigkeit. Wir lauschen auf die Resonanz des Liedes in uns selbst. Was finden wir an eigenen Anteilen? Halten wir sie der Rede für wert? Drängt es uns, davon zu singen und zu sagen? Warum? Was daran ist von überpersönlichem Interesse, bzw. was sonst veranlasst uns zur Mitteilung? 


Um von Liedern zu überzeugen, müssen wir werden wie sie, wir müssen ihre Botschaft selbst zu sagen haben. 


Indem wir sind, was wir singen, bringen wir Schein und Sein in Einklang und machen das Lied zur eigenen Sache, gewinnen an Selbstverständlichkeit und Autorität des Vortrags und stehen mit tieferer Berechtigung auf der Bühne.

 

Teilnehmer: Sänger/innen, Pianisten/innen und Lied-Duos

(Studenten/innen oder Profis)    

 

Kursrepertoire: frei wählbar (insbesondere Lied)  

Meisterklasse, Einzelunterricht, Plenum           

 

Kursbeginn: Donnerstag, 07. Februar 2019, nachmittags

Kursende: Sonntag, 10. Februar 2019, mittags

 

Gebühren:

260,00 Euro Kursgebühren/aktiv für Profis

218,00 Euro Kursgebühren/aktiv für Studenten

120,00 Euro Kursgebühren bei Passivteilnahme

202,00 Euro Kosten für Unterkunft (DZ) incl. Vollverpflegung im Forum Artium   

Einzelzimmerzuschlag: 20,00 Euro pro Tag wenn verfügbar

 

 

Michael Gees

ist Pianist, Liedgestalter, Komponist und Improvisateur.

"Alte Meister" erklingen bei ihm im oft extemporierten Dialog mit der Moderne. Damit geht er alte neue Wege. Seit 2009 lehrt er Vokale Improvisation und Liederfindung an der Kölner Musikhochschule.

(www.michaelgees.com)