Dozenten

Improvisation:

 
MK 53 Gerhart Darmstadt
 MK 53

08. – 12. November 2017 
Kurs für Violine, Viola, Violoncello u. Streicherkammermusik
Prof. Gerhart Darmstadt, Hamburg

Johannes Loescher, Köln (Assistenz)


Kurswerke:

Solowerke, Duette, Kammermusik mit und ohne Basso continuo

aus dem 17. und 18. Jahrhundert

(Ein Cembalo, eine Truhenorgel sowie ein Flügel stehen für die Kursarbeit zur Verfügung) 

 

Kursbeginn: Mittwoch, 08. November nachmittags Anreise, 18.00 Uhr Kursbeginn

Kursende: Sonntag, 12. November nach dem Mittagessen 

 

Zielgruppe: fortgeschrittene Streicher/innen, Musikstudenten/innen, Pädagogen/innen.

Die Teilnahme mit einem "barocken wie mit "modernen" Instrument ist gleichermaßen möglich und sinnvoll.

Es können sich Einzelpersonen und/oder Kammermusikgruppen anmelden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher eine rechtzeitige Anmeldung empfohlen. 

 

Kursinhalt: Interpretationsfragen, historische Aufführungspraxis, technische Zusammenhänge, Quellenlage, geistesgeschichtliche und zeitbedingte Hintergründe der erarbeiteten Werke.

Außerdem werden gezielte einzelne und gemeinsame Übungen für Tongebung, Klanghierarchien, Artikulation, spezielle barocke Streichertechniken, Haltungsfragen, Körpererfahrung und hilfreiche Übstrategien angeboten.

Johannes Loescher wird den Kurs als Mitdozent und Geigenbauer begleiten und bietet neben Informationen zum historischen Geigenbau auch eine individuelle geigenbauerische Beratung an.

 

Gebühren:

230,00 Euro Kursgebühren/aktiv für Profis

180,00 Euro Kursgebühren/aktiv für Studenten

100,00 Euro Kursgebühren bei Passivteilnahme

260,00 Euro Kosten für Unterkunft (DZ) incl. Vollverpflegung im Forum Artium

Einzelzimmerzuschlag: 20,00 Euro pro Tag wenn verfügbar

 

 

Gerhart Darmstadt ist u. a. Schüler von Nikolaus Harnoncourt und Anner Bylsma. Er zählt heute als Violoncellist, auch als Arpeggionespieler, Dirigent, Dozent und Autor zu den führenden deutschen Spezialisten für Alte Musik. An der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg ist er Professor für historische Aufführungspraxis, außerdem ist er Präsident der Int. Joseph Martin Kraus-Gesellschaft.

 

Johannes Loescher studierte Violoncello und Geigenbau in Mailand sowie Musikwissenschaft in Erlangen. Er lebt heute als frei schaffender Musiker und Geigenbauer in Köln. Mit Gerhart Darmstadt verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit.