Dozenten

Improvisation:

 
MK 63 Ulrike-Anima MathÚ
MK  63

30. Mai - 04. Juni 2009

Meisterkurs Violine

Prof. Ulrike-Anima Mathé, Detmold

Korrepetition: NN

 

Kursrepertoire: frei wählbar

Meisterklasse, Einzelunterricht

Probespieltraining 

 

Anreise: Samstag, 30.05. abends

Kursbeginn: Sonntag, 31.05. morgens

Kursende: Donnerstag, 04.06. am frühen Nachmittag

 

Gebühren:
Kursgebühren: 330,00 Euro, für Studenten 280,00 Euro, passiv 150,00 Euro
zzgl. 270,00 Euro für Unterkunft u. Vollverpflegung im Forum Artium

 

 

Die aus Deutschland stammende Geigerin Ulrike-Anima Mathé studierte u.a. bei Francoise Zöldy in Basel, Dorothy DeLay an der Juilliard School in New York und Tibor Varga in Detmold. Als Solistin von namhaften Orchestern wie der Tschechischen Philharmonie, dem Stuttgarter Kammerorchester und dem Ungarischen Radioorchester wird sie immer wieder für ihre fesselnden Interpretationen, Ihre suggestive Ausdruckskraft und Intelligente Sensibilität gepriesen.

Internationalen Preisen- u.a. beim Europäischen Violinwettbewerb 1985 in Wien, dem Young Concert Artists Audition 1988 in New York oder 1989 dem Concourse Reine Elizabeth in Brüssel - folgten Konzertengagements an international bekannten Häusern wie die Alice Tully-Hall in New York, das Kennedy-Center in Washington, die Philharmonie in Berlin und Köln sowie dem Mozarteum in Salzburg. Bei vielen Festspielen, u.a. bei den Schwetzinger und Salzburger Festspielen, ist sie eine gern gesehene Solistin.

Im Oktober 1997 im FONOFORUM noch als "Geheimtip" vorgestellt, hat sie sich inzwischen als eine der profiliertesten Geigensolisten der jüngeren Gegenwart etabliert, die sich sowohl für zeitgenössische Musik einsetzt als auch mit der historischen Aufführungspraxis befaßt.

Sie wurde 1999 als Violinprofessorin an die Musikhochschule Detmold berufen.