Dozenten

Improvisation:

 
MK 48 Rudolf Piernay
MK 48  

04. - 10. September 2017
Meisterkurs Gesang
Prof. Rudolf Piernay, Mannheim

Corinna Korff, Korrepetition

 

Kursrepertoire: frei wählbar

Meisterklasse, Einzelunterricht,

Vokaltechnik und Interpretation in Lied, Oper und Oratorium

 

Kursbeginn: Montag, 04. September 2017, nachmittags

Kursende: Sonntag, 10. September 2017, mittags

 

Gebühren:

360,00 Euro Kursgebühren/aktiv für Profis

310,00 Euro Kursgebühren/aktiv für Studenten

150,00 Euro Kursgebühren bei Passivteilnahme

370,00 Euro Kosten für Unterkunft (DZ) incl. Vollverpflegung im Forum Artium

Einzelzimmerzuschlag: 20,00 Euro pro Tag wenn verfügbar

 

 

Rudolf Piernay studierte Gesang, Klavier und Dirigieren, hauptsächlich in Berlin und London. Seine Gesanglehrer waren u.a. Prof. Harry Gottschalk, Joy Mammen, Walther Gruner und Cornelius L. Reid (New York). Er studierte französisches Repertoire bei dem berühmten Konzertsänger und Pädagogen Pierre Bernac.    
Rudolf Piernay begann seine Hochschul-Lehrtätigkeit 1974 an der Guildhall School of Musik and Drama, London, wo er neben seiner Gesangsklasse auch Stimmpädagogik und Liedinterpretation unterrichtet hat. Seit 1991 ist er Professor an der Staatlichen Hochschule für Musik, Mannheim. Zwischen 1992 und 1993 unterrichtete er außerdem an der Detmolder Hochschule für Musik.Unter seinen Studenten befinden sich Preisträger vieler internationaler Wettbewerbe wie ARD, Cardiff Singer of the World, s’Hertogenbosch, Reine Elisabeth u.a. Absolventen seiner Gesangsklassen singen an großen internationalen Bühnen wie der Metropolitan Opera, New York, der Chicago Lyric Opera, der Staatsoper Wien,  der Scala, Milano, dem Royal Opera House Covent Garden, London, und bei den Bayreuther Festspielen, den Salzburger Festspielen ua.  Regelmäßige Meisterkurse haben ihn seit 1979 bis nach Ägypten, den USA, Asien, Neuseeland und Australien geführt. Er hat an den Opernstudios der Metropolitan Opera New York, der Chicago Lyric Opera und der Houston Grand Opera sowie am Conservatoire National, Paris, mehrfach Kurse gegeben und war Gastprofessor an der Juilliard School in New York.    
Er war Jurymitglied bei mehreren nationalen und internationalen Wettbewerben    
Rudolf Piernay, der mehrfach Preisträger im Wettbewerb des Deutschen Musikrates “Podium Junger Solisten” war, hat in ganz West-Europa, Island, Litauen, Ägypten, Israel, den USA, Kanada, Süd-Amerika, Hong Kong, Neuseeland und Australien konzertiert und für die BBC, London, Rias-Berlin, Radio Vaticano, Rom und andere Radiosender zahlreiche Aufnahmen gemacht. Vor kurzem erschien von ihm eine CD mit Erst-Einspielungen von Liedern und Zyklen von Poulenc, Milhaud, Sauguet und anderen.